Reinigung im Strahlverfahren bei DCS Dienstleistungen: effizient und schnell

Wenn Sie beste Reinigungsergebnisse wünschen, sind Sie bei DCS Dienstleistungen genau richtig: Wir bieten Ihnen verschiedene Arten der Reinigung im Strahlverfahren. Allen Arten ist hierbei gemeinsam, dass ein Strahlmittel beschleunigt wird und auf die zu reinigende Oberfläche aufprallt. Auf diese Weise entfaltet sich die Reinigungsleistung. Für unterschiedliche Oberflächen werden unterschiedliche Strahlverfahren und -mittel verwendet. Die Strahlmittel können hierbei fest oder flüssig sein. Wir von DCS Dienstleistungen nutzen verschiedene Stahlverfahrenstechniken, wie unter anderem das Sandstrahlverfahren, die Hochdruck– und Heißdampfreinigung.

Sandstrahlverfahren

Wenn es um die professionelle Reinigung und Sanierung von Fassaden geht, werden mit dem Sandstrahlverfahren gute Ergebnisse erzielt. Hinzu kommt die langjährige Erfahrung unserer kompetenten Fachkräfte. Das Sandstrahlverfahren eignet sich auch für den Einsatz auf Metall- und Stahloberflächen, wo es für Entlackungen und Entrostungen eingesetzt wird. Durch den Sand werden Verschmutzungen, aber auch Farbe und Rost effektiv abgetragen. Das Strahlgut wirkt wie ein Schleifmittel, indem es durch die Druckluft beschleunigt auf das Objekt gestrahlt wird.

Einsatzbereiche

Das Sandstrahlverfahren eignet sich für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und überzeugt dort durch strahlend saubere Ergebnisse:

  • Fassadenreinigung
  • Entrostung von Metall
  • Betonsanierung
  • Brandschadensanierung
  • Entfernung von Farbanstrichen auf Stein
  • Reinigung von Mauerwerken und Fachwerken
  • Aufrauen von Oberflächen für die Lackierung
  • Entrosten von Stahl

Im Bereich der Fassadenreinigung kann das Sandstrahlgerät auf den unterschiedlichen Oberflächen Stein, Beton, Naturstein oder Klinker verwendet werden. Auch zur Graffitientfernung kann es eingesetzt werden.

Das Niederdruck-Sandstrahlverfahren

Das Niederdruck-Sandstrahlverfahren unterscheidet sich vom herkömmlichen Verfahren dadurch, dass sich das Strahlmittel in einem Kessel befindet und über ein Ventil dosiert wird. Hierzu wird der Strahldruck am Kessel eingestellt. Durch die Sandstrahlung im Niederdruckbereich wird bei der Verwendung der Strahlmittel Material eingespart. Darüber hinaus verfährt sie schonender zu empfindlichen Oberflächen, sodass diese nicht beschädigt werden. Hilfreich ist das besonders bei Naturstein, Ziegelsteinen und Fliesen sowie in der Denkmalpflege.

Hochdruckreiniger

Ein Hochdruckreiniger säubert auf der Basis von Wasser effizient und schnell. Die gängige Variante arbeitet mit kaltem Wasser, für stärkere Verschmutzungen werden Heißwassergeräte eingesetzt. Für Arbeiten im Innenbereich bietet sich eine Reinigung mit Wasserdampf an, da es sonst zu Überschwemmungen durch den Wassereinsatz kommen kann. Mit Hochdruckreinigern für den gewerblichen Bereich rücken wir starken Verschmutzungen zu Leibe; sie sind den Modellen für den privaten Gebrauch deutlich überlegen.

Die Einsatzgebiete der Hochdruckreiniger sind vielfältig:

  • Bodenplatten und Wege
  • Dachrinnen
  • Gartenabflüsse
  • Holzdielen und Holzterrassen
  • Gartenmöbel
  • Gartengeräte
  • Fahrzeuge
  • Außenfassaden und Pools
  • Geräte in Industrie und Landwirtschaft

Bei den Bodenplatten im Außenbereich gestaltet es sich schwierig, Moos und graue Schleier durch einfaches Schrubben zu beseitigen: Hier hilft das Hochdruckreiniger-Strahlverfahren. So wird selbst hartnäckiger Schmutz entfernt. Um die Dachrinnen und Gartenabflüsse effektiv zu reinigen, rüsten wir unsere Geräte mit speziellen Sets nach. So lösen wir Schmutz, Blätter und Moos im Nu. Bei den Holzterrassen und -dielen liegt der Fokus vor allem auf der Entfernung von Pilzen, Moos und sonstigen Verunreinigungen. Der Wasserdruck wird immer individuell an die zu verrichtende Tätigkeit angepasst, sodass es nicht zu Spritzwasserschäden in der Umgebung kommt. Auch Ihre Gartenmöbel und Gartengeräte erstrahlen nach der Reinigung im Strahlverfahren in neuem Glanz. Verschmutzungen am Auto, Motorrad oder Boot rückt das Verfahren ebenfalls problemlos zu Leibe. Wenn Sie den Hochdruckreiniger auf Holz anwenden, ist es wichtig, dass Sie das Material nach der Reinigung imprägnieren und versiegeln, da die geöffneten Poren wieder verschlossen werden müssen.

Kaltwasser-Hochdruckreiniger

Für die meisten Einsatzbereiche verwenden wir Kaltwasser-Hochdruckreiniger: Denn sie sind universell einsetzbar. Sie können zudem mit bis zu 60 Grad Celsius warmem Wasser betrieben werden.

Heißwasser-Hochdruckreiniger

Die Heißwasserhochdruckreiniger arbeiten noch effektiver und entfernen selbst hartnäckigste Verschmutzungen im Außenbereich, wie etwa an landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten im industriellen Bereich. Auch bei der Schwimmbadreinigung werden sie eingesetzt, um den höheren Verschmutzungsgrad zu bewältigen.

Hochdruckreiniger mit Dampfstufe

Dampfreiniger mit bis zu 155 Grad Celsius heißem Wasserdampf nutzen wir auf empfindlichen Oberflächen, die von Keimen und Mikroorganismen befreit werden sollen. Sie verfahren mit deutlich weniger Druck und Wasser als herkömmliche Hochdruckreiniger. Deshalb können sie auch für Arbeiten im Innenbereich eingesetzt werden.

Weitere Serviceangebote von DCS Dienstleistungen

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten und zuverlässigen Anbieter im Bereich Gebäude- und Unterhaltreinigung sind, bieten wir Ihnen die passenden Leistungen an. Hierzu gehören professionelle Fassaden- und Schwimmbadreinigungen, aber auch Hausmeister- und Winterdienste. Auch für die Beseitigung von Brandschäden können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden. Weitere Serviceleistungen umfassen Graffitientfernungen, das Säubern von Dach- und Regenrinnen sowie vielfältige Arbeiten aus dem Garten- und Landschaftsbau.

Wir beraten Sie ausführlich zu Ihrem gewünschten Strahlverfahren und übernehmen alle Vorarbeiten, wie das Verfestigen der Materialien im Vorfeld, sowie die gesamte Durchführung und die abschließende Imprägnierung.

Treten Sie mit uns in Kontakt